Hier erkläre ich Dir, wie ich auf den Name Tragefröschlein kam.

 

Beim Tragen denkt man ja eher an Kängurus oder Koalas,

die ihre Babys in Beuteln bei sich tragen.

 

Warum dann der Frosch?

 

Ein Frosch hält seine Beine beim Sitzen in M-Form,

und genau dieses M spiegelt die Anhock-Spreiz-Haltung wieder.

Trageberatung

Die Haltung, die die Beine Deines Babys oftmals schon ganz automatisch einnehmen

und auf die man beim Tragen achten sollte, um die Hüftreifung zu unterstützen.

Auf Grund dessen, dass ich diese Froschbein-Stellung in Verbindung mit dem Tragen bringe,

entschied ich mich bei der Namensfindung für das

Tragefröschlein.