Warum Tragefröschlein

Hier erkläre ich Dir, wie ich auf den Name Tragefröschlein kam

Meine Selbstständigkeit begann mit reiner Trageberatungstätigkeit. Also suchte ich nach einem Namen, der zum Tragen passt.

Beim Tragen denkt man am ehesten an Kängurus oder Koalas,

die ihre Babys in Beuteln bei sich tragen.

Warum dann der Frosch?

Ein Frosch hält seine Beine beim Sitzen in M-Form,

und genau dieses M spiegelt die Anhock-Spreiz-Haltung wieder.

Die Haltung, die die Beine Deines Babys oftmals schon ganz automatisch einnehmen

und auf die man beim Tragen achten sollte, um die Hüftreifung zu unterstützen.

Auf Grund dessen, dass ich diese Froschbein-Stellung in Verbindung mit dem Tragen bringe,

entschied ich mich bei der Namensfindung für das

Tragefröschlein.

Warum ich den Namen "Tragefröschlein" beibehalte,

selbst wenn sich das Angebot nicht mehr nur aufs Tragen beschränkt?

Weil ich mich so oft ertappe, wie ich zu den Kleinen "Fröschlein" sage;

ein Kosename, der sich in meinem Kopf festgesetzt hat.

Und da unsere Kleinen Traglinge sind, berate ich dementsprechend alles rund um die "Tragefröschlein" !